Die Intuitionsrebellen

In der Rebellion geht es um Freiheit. Astrid Lindgren hat es auf den Punkt gebracht:

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt
alles so machen muss wie andere Menschen.“

Ja eben! Warum auch? Das wäre total langweilig.

Intuitionsrebellen nehmen sich diese Freiheit. Sie laufen nicht der Masse hinterher und hören mehr und mehr auf Ihr “Bauchgefühl”. Jeden Tag ziehen Sie den Stacheldraht etwas weiter AUS Ihrem Kopf und steigen aus diesem anstrengenden “VERKOPFT” sein aus.

Ein Intuitionsrebell lebt kein Leben von der Stange. Er lebt ein bewusstes Leben mit persönlicher Note- von Innen heraus mit klaren Entscheidungen, die sich gut anfühlen und zu denen er am Abend noch stehen kann. Denn das gibt im Kraft und Selbstvertrauen.

Das hört sich wahnsinnig verlockend an, nicht wahr?. FREI zu sein und sich wieder FÜHLEN zu können. Sein eigenes Ding machen (was auch immer das ist). Endlich die Stimme im Inneren hören können und sich wieder als MENSCH fühlen.

Und natürlich kannst Du das sogar, denn…

…es ist alles nur Fiktion

“Du lebst in einer Fiktion aus Sorgen, Angst, Mangel und angelernter Hilflosigkeit.”

Allein diese Worte machen schon schlechte Gefühle und noch schlechtere Laune. Angst ist ein Gefühl und sobald es etwas nachlässt, versuchen wir mit logischem Denken Wege zu finden um uns genau davor zu schützen. Du wirst ganz bewusst in diesem Zustand gehalten, damit du auch weiterhin versuchst aus diesem Labyrinth zu entkommen und die Kontrolle wieder zu erlangen.

Auch wenn Du es JETZT noch nicht glaubst, doch das Labyrinth existiert nicht.

Es ist ausschließlich in Deinem Kopf!

Die linke Gehirnhälfte

Das Labyrinth, in dem du gefangen bist, besteht aus emotio und ratio. In unserer Welt geht es vornehmlich um das Materialistische. Und seit Du auf dieser Welt bist hast Du gelernt Deinen Blick auf das Aussen zu richten. Deine linke Gehirnhälfte steht permanent unter Strom um all das zu verarbeiten. Sie steht für das Ratio, das Kontrollierende.

Die RECHTE Gehirnhälfte ist bei einem normal ausgebildeten Menschen, in der westlichen Welt, kaum gefördert und stark verkümmert. Hier schlummert unsere Kreativität und unser Ideenreichtum. Hier versteckt sich unsere Schöpferkraft.

Der Hauch der Schöpferkraft

Mit dieser Bezeichnung können wir oftmals gar nichts anfangen. Das ist so weit von dem entfernt was wir eigentlich fühlen, dass es sich total fremd für uns anhört. Und doch ist sie existent.

Die kreativsten Ideen hast du im entspannten Zustand. Dann, wenn Du Deiner rechten Gehirnhälfte einmal wieder ein paar Ressourcen mehr zur Verfügung stellst. Vielleicht nach dem einkaufen oder der Arbeit, wenn Du Dich in Deinen Sessel setzt und zwei-, dreimal tief durchatmest und innerlich zu Dir sagst geschafft – dann gibt es die Momente wo wir plötzlich einen Impuls haben.

Plötzlich wissen wir WAS sich gut anfühlt oder WAS jetzt das RICHTIGE wäre.

Ich werde in einem weiteren Blog wieder auf die Schöpferkraft eingehen. Vielleicht lässt Du einfach mehr und mehr zu, dass wir alle diese Schöpferkraft haben.

Intuitionsrebellen
Herzlichst,
Charlotte Börnsen & Marc Gerhardt

Mind Potential Academy


Hier erhältst Du ständig aktuelle News über Medialität und Intuition:

Anrede:
Vorname:
Name:
E-Mail:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Powered by WishList Member - Membership Software